Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.

Das Mädchen­­internat.

Ein Ort, wo jetzt Veränderungen anstehen

Ein aktueller Hinweis:
Seit dem 2. Juli 2021 ist unser Mädcheninternat am See geschlossen. Eine 178-jährige Ära geht damit zu Ende. Ab Sommer 2022 wird die "SBW Haus des Lernens AG" mit einem neuen Bildungsangebot starten (ohne Internat).

Bald werden wir hier die eindrücklichen Feierlichkeiten zum Abschluss unseres Bildungsangebotes präsentieren.

Ein Abschluss und ein Neuanfang: Am 7.1.2021, gaben wir die grosse Veränderung bekannt: Unser Mädcheninternat am See wird nur noch bis Ende des Schuljahres 20/21 bestehen. Lesen Sie unter diesem Link, warum wir diesen Entscheid getroffen haben und wie es an unserem Ort weitergeht. 


So haben wir unser Angebot beschrieben:

«Starke Mädchen» - moderne, junge Frauen bilden. 

Viele Eltern sind beruflich sehr engagiert und möchten, dass Ihre 11- bis 16-jährige Tochter eine exzellente schulische Bildung geniesst und zudem in einem guten, geschützten Umfeld die Freizeit verbringt.

Das Mädcheninternat am Oberen Zürichsee ist bzw. war so ein Ort. Die Schulstufen sind: 6. Primarklasse bis 3. Oberstufe. Das Besondere: ein Vorbereitungsjahr für die Oberstufe.


Warum ein Internat?
Immer mehr Schülerinnen sind in der Primarschule ganz selbstverständlich über den Mittag fremdbetreut. In der Oberstufe ist dies v.a. in städtischen Gebieten oft schwieriger. Eine Schule mit Internat eröffnet darum viele Vorteile. Das familiäre Umfeld im Internat gibt Geborgenheit und Sicherheit, die in dieser Lebensphase besonders wichtig sind. Lesen Sie dazu unseren Schulflyer (PDF). Die Preisangaben finden Sie unter diesem Link.

Die Vorteile
- intensives Lernen mit betreuten Hausaufgabenzeiten
- kleine Klassen für motiviertes Lernen
- Persönlichkeitsbildung in Schule und Freizeit
- ein anregendes Umfeld und viele Freundinnen
- engagierte und erfahrene Lehr- und Betreuungspersonen

Exzellente schulische Bildung und Herzensbildung, hohe Selbst- und Sozialkompetenzen bedeuten einen unschätzbaren Wert für das Leben.

Jeder Mensch, jedes Kind ist anders. Die gleiche Schule passt nicht für alle. Zum Glück gibt es Alternativen. Das Mädcheninternat am See ist so ein Ort. Als persönlich geführte, überschaubare Privatschule sind wir individueller und flexibler und können besser auf die Einzigartigkeit der einzelnen Schülerinnen eingehen. Das machen wir mit der Erfahrung aus vielen Jahren. 

Wir nehmen uns Zeit für eine ganzheitliche Bildung. Das Selbstwertgefühl steigt besonders durch die Übernahme von Verantwortungen, die Mitarbeit in Ressorts usw. Dadurch spürt jedes Mädchen: "Ich bin wichtig. Ich werde gebraucht." Partizipation - Mitbestimmung und Mitverantwortung der Schülerinnen ist sehr Jahrzehnten gelebter Alltag.

Der sorgfältige Unterricht in der staatlich anerkannten Schule auf Sekundarschulniveau sorgt für regelmässige Erfolgserlebnisse und motiviert die Schülerinnen, mehr zu entdecken, Neues zu lernen und das eigene Potential auszuschöpfen.

In Ergänzung zu kognitiven Fächern fördern wir die Entfaltung der individuellen Neigungen und Interessen durch das kreative und musische Arbeiten in verschiedensten Bereichen, sowohl im Unterricht als auch in der Freizeit. In den Galerien sehen Sie dazu viele Impressionen.

News aus dem Mädcheninternat

Schule heisst nicht stillsitzen, sondern etwas bewegen. Bei uns jedenfalls. Im Mädcheninternat am See läuft immer etwas. Wir informieren Sie regelmässig darüber. Hier, mit unserem Newsletter und auf Facebook.

05.07.2021

Berichterstattung über den Schulschluss

Lesen Sie hinein in die zwei Artikel, welche in der Linth-Zeitung erschienen:

der Bericht (PDF) zum "offiziellen Festakt" am 18. Juni

 - ein längerer Beitrag (PDF) mit verschiedenen Interviews und einer kurzen Schulgeschichte am 5. Juli 2021.

01.06.2021

Liebe Ehemalige!

Ihr habt sicherlich vernommen, dass wir unser Mädcheninternat nur noch bis diesen Sommer führen. Herzlich willkommen beim Ehemaligentag am Samstag, 19. Juni! Reserviert Euch bitte dieses Datum. 
Hier ist die PDF-Einladung. Meldet euch gleich an. Wir freuen uns aufs Wiedersehen mit Euch!

PS: Es war ein wunderbarer Tag mit Euch! 140 ehemalige Schülerinnen und Lehrpersonen kamen an den See - Fotos werden bald folgen ...

weitere News