Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.

am see - anders!

Corona-Informationen

Endlich! Wir eröffnen am 11. Mai wieder den regulären Schulunterricht vor Ort.

Hier ist der neueste Infobrief, PDF.

Das Mädcheninternat am See orientiert sich bei den Verhaltensregeln und den Massnahmen zum neuen Coronavirus an den Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit und den kantonalen Vorgaben. 


Wie in allen Schulen der Schweiz findet auch bei uns bis am 11. Mai kein Präsenzunterricht statt. Neben dem digitalen Unterricht via "Microsoft Teams" nutzen wir zudem den Postweg, um Informationen, Materialien und Ergebnisse zu versenden bzw. empfangen. Auch im Zeitalter des digitalen Unterrichts legen wir grossen Wert auf echte "Handarbeit", die offline erledigt wird.

Wichtige Informationen wie Elterninformationen, Stundenpläne usw. finden Sie im neuen Downloadbereich unten. 

Selbstverständlich sind wir jederzeit per Mail oder Telefon erreichbar!


Mehr als reine Wissensvermittlung ...

Auch während der Corona-Zeit möchten wir als Internat unseren Schülerinnen und den begleitenden erwachsenen Personen im Hintergrund ein PLUS anbieten. Schule war bei uns niemals nur Vermittlung von Lerninhalten. Das soll auch jetzt so bleiben. Deshalb werden wir auch weiterhin: den persönlichen Kontakt halten - unsere Gemeinschaft pflegen - Impulse geben.

Im Detail gestaltet sich dies folgendermassen:

Einmal pro Woche wird jede Schülerin telefonisch von einem Mitglied unseres Betreuungsteams kontaktiert. Die Zeiten sind im Stundenplan verzeichnet. Das Schulleitungsteam telefoniert regelmässig mit den Eltern.

NEU bieten wir an: "Drüber rede". Jeweils mittwochs von 16.00-20.00 Uhr ist das Betreuungsteam  telefonisch erreichbar - für Schülerinnen und Eltern! Wir freuen uns auf Anrufe! Gerne helfen wir weiter, wenn irgendwo der Schuh drückt. Wir freuen uns aber auch über Anrufe "einfach so". Wer Lust hat, einmal wieder mit jemandem von uns zu plaudern und einfach ein wenig vom "Corona-Alltag" erzählen möchte, ist herzlich eingeladen:

055 225 49 10

Aus unserem Schulalltag nicht wegzudenken, sind unsere Klassenkreise. Zeit, innerhalb der Klasse zu reden, über Schulisches und Nichtschulisches.  Die Klassenkreise finden weiterhin statt. Wir treffen uns im virtuellen Raum zu gegebenen Zeiten (s. Stundenplan). Wir freuen uns auf die gewohnte Runde im neuen Format!

Und auch in den kommenden Zeiten werden wir unsere Schülerinnen mit Impulsen überraschen. Praktische Arbeiten, Denkaufgaben, musische und kreative Challenges warten darauf, erarbeitet, gelöst und geschafft zu werden. Frei nach dem Motto "Lass dich überraschen ..."!