Aufnahme

Jede Reise beginnt mit einem ersten Schritt.

Der Übertritt ins Mädcheninternat ist nicht bloss ein Ortswechsel. Es ist oft ein entscheidender Schritt. Weichen werden gestellt, Ziele werden neu definiert, die Richtung wird gewechselt – für Ihre Tochter beginnt ein neuer Lebensabschnitt.

Als Eltern schenken Sie uns grosses Vertrauen, wenn Sie Ihr Kind in unsere Schule bringen. Das wissen wir zu schätzen und möchten Ihnen zeigen, dass wir Ihr Vertrauen verdienen. Wir laden Sie ein, unser Mädcheninternat kennenzulernen und sich von allem selbst ein Bild zu machen. So lernen wir uns näher kennen.

1. Telefon oder Infoveranstaltung

Rufen Sie uns an, wir nehmen uns gerne Zeit für Ihre Fragen. An unseren Infoveranstaltungen können Sie uns ebenfalls unverbindlich kennenlernen. Gerne schicken wir Ihnen auch unsere Unterlagen.

2. Rundgang und Gespräch

Wir lernen uns in einem Gespräch persönlich kennen und zeigen Ihnen und Ihrer Tochter unser Mädcheninternat. Ja, wir sind ein bisschen stolz auf die bevorzugte Lage direkt am See.

3. Schnuppertage am See

Ihre Tochter schnuppert ein paar Tage Seeluft. Während der Schnuppertage wird sie von zwei Mädchen begleitet und lernt das Internats- und Schulleben in der Praxis kennen.

Aufnahmebedingungen

Das Wichtigste ist die Bereitschaft des Mädchens, in unser Internat einzutreten, und das Ja der Eltern zu unserem Konzept. Je nach Klasse, in die das Mädchen eintreten möchte, ist eine entsprechende Vorbildung und Reife notwendig. Dies klären wir im Gespräch und während der Schnuppertage sorgfältig ab. Manchmal ist auch ein Eintritt während des Schuljahres durchaus sinnvoll.

Weitere Informationen

Sämtliche Angaben zum Schul- und Internatsteam, konkrete Daten für die nächsten Informationsanlässe sowie die aktuellen Angaben zu den Kosten und die Vertragsbedingungen etc. finden Sie unter dem Menu Preise. Gerne dürfen Sie uns bei Fragen auch telefonisch kontaktieren.